Alle Artikel in: Kulturpolitik

Corona-Virus

Um die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV2 in Rheinland-Pfalz einzudämmen, sind ab dem 16. März 2020 um 08:00 Uhr alle Veranstaltungen mit mehr als 75 Teilnehmenden – mit Ausnahme des Besuchs von Bildungseinrichtungen – bis einschließlich 19. April verboten. s. Meldung der Landesregierung vom Freitag, den 13.03.2020 Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr, zumal sich die Lage von Tag zu Tag ändert. Folgende Museen sind wegen des Corona-Virus’ vorübergehend geschlossen: Gutenberg-Museum Mainz: 12.03.-13.04.2020Gutenberg-Bibliothek bleibt geöffnetwww.gutenberg-museum.de Ortsmuseum Muxum, Nackenheim: Veranstaltungen entfallen, Einzelpersonen können das Museum besuchen, s. Meldung Verschoben sind: Hochschulen des Landes Rheinland-Pfalz: Start des Sommersemesters verschoben auf voraussichtlich 20. April 2020 Diese Veranstaltungen fallen aus: Museum für Antike Schifffahrt: alle Veranstaltungen bis zum 13. April 2020Das Museum bleibt geöffnet. Essenheimer Kunstverein: Die Ausstellung von Xavi Muñoz, der Dokumentarfilm “Kindertransporte nach Schweden” sowie die für den 1. April geplante Mitgliederversammlung werden nicht stattfinden. Kunstverein Ingelheim: Die Ausstellung “Hommage an …” der Künstlermitglieder wird nicht wie geplant stattfinden, soll aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.Das Gleiche gilt für die Mitgliederversammlung.

Politik & Kultur: neue Ausgabe Nr. 03/2020

“Politik & Kultur” ist in der Ausgabe 03/2020 erschienen. Die kulturpolitische Monatszeitung des Deutschen Kulturrats – dem Spitzenverband der Bundeskulturverbände – beschäftigt sich u. a. mit folgenden Themen: Archiv: Das Gedächtnis der Gesellschaft Integration gelingt Heimat: Das Grüne Band ist Erinnerungslandschaft Erinnerung: Hass in Stein gemeißelt – die Debatte um die Schmähskulptur an der Stadtkirche in Wittenberg … Die Print-Ausgabe ist im Abonnement erhältlich wie auch in Bahnhofsbuchhandlungen, auf Flughäfen und im Online-Shop. Die aktuelle Ausgabe – wie auch alle vorherigen – kann als PDF (ePaper) gratis heruntergeladen werden von: https://www.kulturrat.de/publikationen/zeitung-pk/ausgabe-nr-032020/

Politik & Kultur: neue Ausgabe Nr. 02/2020

“Politik & Kultur” ist in der Ausgabe 02/2020 erschienen. Die kulturpolitische Monatszeitung des Deutschen Kulturrats – dem Spitzenverband der Bundeskulturverbände – beschäftigt sich u. a. mit folgenden Themen: Kulturerbe Fasching-Fastnacht-Karneval Öffentlich-rechtlicher Rundfunk Kulturgroschen 2019 (Bewertungs-)Gesellschaft Inklusion Journalismus Erinnerungskultur Urheberrecht … Die Print-Ausgabe ist im Abonnement erhältlich wie auch in Bahnhofsbuchhandlungen, auf Flughäfen und im Online-Shop. Die aktuelle Ausgabe – wie auch alle vorherigen – kann als PDF (ePaper) gratis heruntergeladen werden von: https://www.kulturrat.de/publikationen/zeitung-pk/ausgabe-nr-022020/

Politik & Kultur: neue Ausgabe Nr. 12/2019 – 01/2020

“Politik & Kultur” ist in der Doppel-Ausgabe 12/2019 und 01/2020 erschienen. Die kulturpolitische Monatszeitung des Deutschen Kulturrats – dem Spitzenverband der Bundeskulturverbände – beschäftigt sich u. a. mit folgenden Themen: Kultur der Dunkelheit Engagement Künstler*innen im Exil in Deutschland Villa Massimo, Rom … Die Print-Ausgabe ist im Abonnement erhältlich wie auch in Bahnhofsbuchhandlungen, auf Flughäfen und im Online-Shop. Die aktuelle Ausgabe – wie auch alle vorherigen – kann als PDF (ePaper) gratis heruntergeladen werden von: https://www.kulturrat.de/publikationen/zeitung-pk/ausgabe-nr-122019-012020/

Politik & Kultur: neue Ausgabe Nr. 11/2019

“Politik & Kultur” ist in der Ausgabe 11/2019 erschienen. Die kulturpolitische Monatszeitung des Deutschen Kulturrats – dem Spitzenverband der Bundeskulturverbände – beschäftigt sich u. a. mit folgenden Themen: Integration on Air Ost-West-Perspektiven Jugend 2019 Kulturfinanzierung: Bares für die Kunst Kolonialismus-Debatte Frauen in Kultur und Medien … Die Print-Ausgabe ist im Abonnement erhältlich wie auch in Bahnhofsbuchhandlungen, auf Flughäfen und im Online-Shop. Die aktuelle Ausgabe – wie auch alle vorherigen – kann als PDF (ePaper) gratis heruntergeladen werden von: https://www.kulturrat.de/publikationen/zeitung-pk/ausgabe-nr-112019/

Politik & Kultur: neue Ausgabe Nr. 10/2019

“Politik & Kultur” ist in der Ausgabe 10/2019 erschienen. Die kulturpolitische Monatszeitung des Deutschen Kulturrats – dem Spitzenverband der Bundeskulturverbände – beschäftigt sich u. a. mit folgenden Themen: Afrika: Kultur- und Kreativwirtschaft Klimaschutz Digitale Lebenswelten: Online-Kulturalisierung Medienstaatsvertrag Heimat: Verlust und Neuanfang Internationale Museumsperspektiven Cybersicherheit … Die Print-Ausgabe ist im Abonnement erhältlich wie auch in Bahnhofsbuchhandlungen, auf Flughäfen und im Online-Shop. Die aktuelle Ausgabe – wie auch alle vorherigen – kann als PDF (ePaper) gratis heruntergeladen werden von: https://www.kulturrat.de/publikationen/zeitung-pk/ausgabe-nr-102019/

KUNSTUNDKULTUR 4|16

Die aktuelle Ausgabe 4|16 von KUNSTUNDKULTUR, der kulturpolitischen Zeitschrift von ver.di, steht registrierten Mitgliedern jetzt online zum Lesen bereit unter http://kunstundkultur.ger.newsmemory.com/ (Zugangsdaten erforderlich). Mitglieder, die noch keinen Zugang haben, können Ihre Mail-Adresse melden an epaper-kuk@verdi.de KUNSTUNDKULTUR kulturpolitische zeitschrift der ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) Fachbereich 8 (Medien, Kunst + Industrie) www.kunstundkultur-online.de

KUNSTUNDKULTUR 3|16

Die aktuelle Ausgabe 3|16 von KUNSTUNDKULTUR, der kulturpolitischen Zeitschrift von ver.di, steht registrierten Mitgliedern jetzt online zum Lesen bereit unter http://kunstundkultur.ger.newsmemory.com/ (Zugangsdaten erforderlich). Mitglieder, die noch keinen Zugang haben, können Ihre Mail-Adresse melden an epaper-kuk@verdi.de KUNSTUNDKULTUR kulturpolitische zeitschrift der ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) Fachbereich 8 (Medien, Kunst + Industrie) www.kunstundkultur-online.de

MainzKultur – Symposium zur Kulturentwicklung

MainzKultur Auftaktsymposium zur Kulturentwicklung Die Landeshauptstadt Mainz lädt alle Kulturakteure – Künstler, Kunstinteressierte, Pubilum, Kulturmanager, Kulturinstitutionen … – ein zu einem öffentlichen Symposium zur künftigen Kulturentwicklung der Stadt. Begrüßung: Marianne Grosse, Kulturdezernentin der Landeshauptstadt Mainz Vorträge Dr. Yasemine Freigang, Leiterin „Kultur in Westfalen“, ein Projekt des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe: “Mehr Kultur wagen! Kulturplanung als Kommunikationsprozess” Dr. Markus Morr, Presse- und Kulturreferent des Landkreises Marburg-Biedenkopf: “Kulturelle Planungen: Ein Spannungsfeld zwischen Anspruch, Machbarkeit und Nutzen” Susanne Dengel, Dipl. Kulturwissenschaftlerin, Beraterin für die Kultur- und Kreativwirtschaft “Kultur- und Kreativwirtschaft aus Sicht der Stadt” Außerdem Diskussionen, Fragerunden und Ideensammlung für ein Kulturleitbild Moderatoren Dr. Tina Lauer und David Cordier, Stacatto Kulturberatung, Köln Veranstaltungsort Rathaus, Ratssaal Jockel-Fuchs-Platz 1 55116 Mainz Veranstalterin: Kulturamt der Landeshauptstadt Mainz Zitadelle / Am 87er Denkmal 551131 Mainz kulturamt@stadt.mainz.de www.mainz.de