Alle Artikel in: Fotografie

Ende der LandRaum Galerie

Ende einer Ausstellung – Ende einer Galerie

Die Künstlerinnen und Künstler der Kunstinitiative LandRaum laden alle Interessierten und Freunde der Galerie im ehemaligen Schleckermarkt in Sprendlingen zum „Rausverkauf“. Am Freitag, dem 27. Januar 2017 endet die derzeitige LandRaumAusstellung „e-motions“ und gleichzeitig endet auch das Galerie-Gastspiel im ehemaligen Schleckermarkt. Der Ausstellungsraum wird einer neuen Nutzung zugeführt. Zur großen Finissage erwartet die Besucherinnen und Besucher ein kurzweiliges Programm mit Live-Musik und Live-Acts; auf für Essen und Trinken ist gesorgt. Darüberhinaus gibt es echte Schlussverkaufsschnäppchen und 20 % auf (fast) alle Kunstwerke. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Die LandRaum-Künstlerinnen und -Künstler freuen sich auf viel Publikum und werden in Zukunft an anderem Ort wieder mit Ausstellungen in Erscheinung treten. Arbeiten von den Künstlerinnen und Künstlern Jörg Baltes • Oddo Blumberg • Tobias Boos • Judith Chmelova • Erne Demmer • Brigitte Farschon • Ditta U. Krebs • Anne-Marie Kuprat • Anne Schmitt • Thomas G. Tempel • Veronica Titze • Sebastian Unterrainer • Amador Vallina LandRaum Galerie „Erste Kunst am Platz“ Jakob-Hirschmann-Platz (Navi: Schlossgasse 8) 55576 Sprendlingen / Rheinhessen landraumkunst@web.de www.landraum-kunst.de

von innen nach außen – Mitgliederausstellung des Kunstvereins Ingelheim

Mitgliederausstellung: von innen nach außen

MITGLIEDERAUSSTELLUNG von innen nach außen Vernissage am Sonntag, den 11. Dezember 2016 um 11:30 Uhr Begrüßung: Wolfgang Bärnwick, Beigeordneter Stadt Ingelheim a. Rh. Einführung: Michael Horaczek, Vorstand Kunstverein Ingelheim e. V. Ausstellung Dauer: 11.12.2016 bis 14.01.2017 Öffnungszeiten: Mo–Fr 10–18 Uhr, Sa 10–13 Uhr Künstlerinnen und Künstler Karin Böpple, Brigitte Borkott-Gerlach, Monika Geisbüsch, Dietmar Gross, Anikó Havas, Jens-Jürgen Huber, Martin Kosa, Ditta U. Krebs, Susanne Mull, Sieglinde Nordmann, Stefanie Schiller, Stefanie Sobek, Thomas G. Tempel, Amador Vallina u. v. a. Kunstverein Ingelheim e.V. Bahnhofstraße 48 55218 Ingelheim am Rhein / Rheinhessen Tel. 06132-718430 info@kunstverein-ingelheim.de www.kunstverein-ingelheim.de Presse 13.12.2016 Allgemeine Zeitung Heike Sobotta „Staub des Alltags von der Seele wischen“

e-motions, LandRaum Kunst, Sprendlingen

Ausstellung: e-motions

Jörg Baltes • Oddo Blumberg • Tobias Boos • Judith Chmelova • Erne Demmer • Brigitte Farschon • Ditta U. Krebs • Anne-Marie Kuprat • Anne Schmitt • Thomas G. Tempel • Veronica Titze • Sebastian Unterrainer • Amador Vallina e-motions Künstlerinnen und Künstler der Kunstinitiative LandRaum präsentieren Malerei, Skulpturen, Fotografien und Objekte rund um die Themen Emotion, Bewegung(en) … Vernissage 09. September 2016 um 19:00 Uhr Begrüßung: Jörg Baltes Live Musik mit „Economy Plus“ Ausstellung Dauer: 09.09.2016 – 18.02.2017 Öffnungszeiten: samstags 10:00 – 13:00 Uhr sowie nach Vereinbarung (Jörg Baltes Tel. 06701-8288) Galerie LandRaum „Erste Kunst am Platz“ Jakob-Hirschmann-Platz (Navi: Schlossgasse 8) 55576 Sprendlingen / Rheinhessen landraumkunst@web.de www.landraum-kunst.de  

Kunst direkt 2016

Künstlermesse Rheinland-Pfalz KUNST direkt 2016 Kunstmesse Die 12. Ausgabe der rheinland-pfälzischen Kunstmesse, bei der die Künstlerinnen und Künstler selbst ausstellen, findet vom 2. bis 4. September 2016 in Mainz statt. Öffnungszeiten Freitag, den 2. September 2016, von 12:00 bis 19:00 Uhr Samstag, den 3. September 2016, von 12:00 bis 21:00 Uhr Sonntag, den 4. September 2016, von 11:00 bis 18:00 Uhr Veranstaltungs-Ort Reingoldhalle Rheinstraße 66 55116 Mainz http://kunst-direkt.rlp.de  

Ausstellung Wilhelm Holzamer

Thomas G. Tempel

Thomas G. Tempel & Katharina Weisrock WILHELM HOLZAMER Literarische Spuren, vom Lebenswerk zum Literaturweg Die Basis der Ausstellung stellt die Sammlung des Wilhelm Holzamer-Archivs Nieder-Olm, die seit 1996 von Dr. Katharina Weisrock zusammentragen und wissenschaftlich aufgearbeitet wird. Seit 2006 gestaltet Thomas G. Tempel sie sowohl photographisch als auch künstlerisch. Der Nieder-Olmer Dichter schildert seine Heimatregion in naturalistischen und impressionistischen Bildern. T. G. Tempel gestaltet die regionalen Schauplätze seiner Erzählungen entlang des Wilhelm Holzamer-Literaturwegs in großformatigen Photographien. Die Ausstellung setzt seine Landschaftsbilder mit Holzamers Texten in Beziehung. Vernissage am Freitag, den 2. September 2016 um 17:00 Uhr Ausstellung Dauer: 2. bis 18. September 2016 Öffnungszeiten: am Sa. 3., So. 4., Sa. 10., So. 11., Do. 15., Sa. 17. und So. 18. 9. jeweils 11 16 h Gruppenführung: Do. 8. 9. um 19 h und nach Absprache in Kooperation mit der IG Nieder-Olmer Geschichte und der freundlichen Unterstützung der Stadt Nieder-Olm Ausstellungsaum Altes Rathaus Pariser Str. 110 55268 Nieder-Olm Künstler: Thomas G. Tempel Information und Kontakt Wilhelm Holzamer-Archiv Dr. Katharina Weisrock T 06136-752007 weisrock@wilhelm-holzamer.de

Jenner Zimmermann: Gegen den Strom

Jenner Zimmermann: Gegen den Strom

Jenner Zimmermann GEGEN DEN STROM Fotografie Acht Porträts indischer Frauen & Bilder aus dem indischen Leben Vernissage Samstag, den 13. August 2016 von 17:00 – 19:00 Uhr Begrüßung: Dorothea van der Koelen Einführung: Dr. Georg Lechner, Vorstandsmitglied des Indien-Instituts München und langjähriger Leiter von Goethe-Instituten in Asien, Nordamerika und Europa Einladungskarte: Download Ausstellung Dauer: 13.08. – 24.09.2016 Öffnungszeiten: Mi 10:00 – 16.00 Uhr, Sa 11:00 – 16:00 Uhr sowie nach Vereinbarung Im Rahmen des geplanten Buches erscheint eine Vorzugsausgabe, die für Mitglieder des Freundeskreises mit Sonder-Rabatten erhältlich sein wird. CADORO Zentrum für Kunst und Wissenschaft in Mainz August-Horch-Straße 14 55129 Mainz-Hechtsheim Tel. 06131-2191883 zkw@vanderkoelen.de www.zkw.vanderkoelen.de

Rheinhessen – Himmel und Erde

Robert Dieth, Iris Schröder RHEINHESSEN – Himmel und Erde Fotografie Ausstellung Dauer: 7. Juli bis 3. September 2016 Eintritt: kostenlos Rahmenprogramm 16.07.2016, 11:00 h: Führung durch die Ausstellung mit den Fotografen 27.07.2016, 18:30 h: Volker Gallé liest aus dem gleichnamigen Buch 01.09.2016, 18:30 h: Finissage mit den Machern des berühmten Winzersekts „1816“ und einer Führung der rheinhessischen Weinkönigin Sabrina Becker Ausstellungsort Foyer des Rathauses Mainz Jockel-Fuchs-Platz 1 55116 Mainz www.mainz.de Veranstalter Amt für Kultur und Bibliotheken sowie Hauptamt der Landeshauptstadt Mainz kulturamt@stadt.mainz.de Rheinhessenwein e.V. Otto-Lilienthal-Straße 4 55232 Alzey T 06731-9510740 info@rheinhessenwein.de Rheinhessenwein e.V.

RheinhessenART – Kunst Ganz Groß!

Kunstvereine, Künstlerinnen und Künstler aus Bingen und Umgebung RheinhessenART Der „Freundeskreis Park am Mäuseturm“ präsentiert Werke von 90 Künstlerinnen und Künstlern aus Bingen und Umgebung: Mitglieder des Kunstkreises Bingen, des Vereins Freizeitkünstler Bingen e.V., freie Maler, Fotografen, Bildhauer und Objektkünstler … setzen sich mit Landschaft, Menschen und Geschichte Rheinhessens auseinander. Ausstellungseröffnung Freitag, 8. Juli 2016 um 18 Uhr Rahmenprogramm mit regionalen Musikern, Autoren und Tanzgruppen Ausstellung Dauer: 8. bis 12. Juli 2016 Öffnungszeiten: Sa und So 11:00 – 18:00 Uhr, Mo und Di 14:00 – 18:00 Uhr täglich wechselndes Begleitprogramm Eintritt frei Details: www.bingen.de Veranstaltungsort Wagenausbesserungshalle Park am Mäuseturm 55411 Bingen am Rhein Veranstalter Freundeskreis Park am Mäuseturm e. V. T 06721-14793 info@freundeskreis-bingen.de www.freundeskreis-bingen.de

Viva Rheinhessen! Mitgliederausstellung Kunstverein Eisenturm Mainz

Viva Rheinhessen

Künstlermitglieder des Kunstvereins Eisenturm Mainz e V. (s.u.) VIVA RHEINHESSEN Vernissage am Freitag, den 01.07.2016 um 19:00 Uhr Begrüßung: Dietmar Gross, Vorsitzender des Kunstvereins Eisenturm e. V. Szenische Darbietung: Doqtor Treznok Zwischenspiel: mit Nanette Scriba „Vernissage“ in der Vernissage Viele der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler werden bei der Eröffnung anwesend sein.   Fotos v.l.n.r.: die KuratorInnen Petra Schippers, Valy Wahl und Andreas Weber (die stellv. Vorsitzende Dagmar C. Ropertz fehlt), die stellv. Vorsitzende Susanne Mull und der Vorsitzende Dietmar Gross  (©2016 fotostock-rheinhessen.de) Andreas Weber hat eine schöne Nachlese der Vernissage zusammengestellt. Künstlerinnen und Künstler Elke Altenkirch, Brigitte Bielak, Brigitte Borkott-Gerlach, Rike Brunk/Spieß, Karin Böpple, Nico Capiello, Judith Chmelova, Coraita, Csikos, Ursula Espenschied-Neuhaus, Brigitta Fiesel, Bernd Forell, Monika Geisbüsch, Erika Gerber, Sandra Gleitsmann, Kamlesh Gupta, Johanna Hackenberg, Johannes Hahn, F. Lynn Harvey Wise, Anikó Havas, Nicole Hedderich, Evelyn Hermann-Schreiber, Regina Hess, Sylvia Katharina Hess, Cornelia Hesse, Leo Hosseus, Winfried Hosseus, Mechthild Hubrich, Karin Huth, Eva Hönsch, Barbara Hünemohr, Manfred Jochum, Krista Kadel, Ileana Kempter, Karin Klemm, Bernd Klyne, Ditta U. Krebs, Gisela Moogk, Ulla Nelles-Halft, Karin Noll, Sieglinde …