Alle Artikel in: Malerei

Wolfhard Tannhäuser: Vergänglichkeit

Wolfhard Tannhäuser VERGÄNGLICHKEIT Zeichnung, Malerei, Fotografie Vernissage am Samstag, den 18. Januar 2020 um 19:00 Uhr Kuratorin: Anikó Havas Einführung: Prof. Valy Wahl Ausstellung Dauer: 31.08. bis 06.10.2019 Öffnungszeiten: Mi–Fr 16–18 Uhr, Sa 10–13 Uhr, So 14–17 Uhr Finissage am Sonntag, den 16. Februar 2020 um 17:00 Uhr, Eintritt frei „Veras Kabinett“: Vera Mohrs und Kostia Rapoport vom Staatstheater Nürnberg präsentieren Eigenkompositionen mit Gesang, Klavier und Synthesizern. Zudem wird am 7.02. um 17 Uhr ein „Werkgespräch“ – vornehmlich für Mitglieder des Werkbunds Rheinland-Pfalz – stattfinden, in dem der Künstler exemplarisch einige Arbeiten vorstellen wird, insbesondere sein neues Projekt namens „Westflug“. Wolfhard Tannhäuser studierte an der Johannes-Gutenberg-Universität Kunsterziehung und Kunstgeschichte. Neben der Kunsterziehung an verschiedenen Gymnasien wurde seine künstlerische Ausdrucksweise in Form von Zeichnungen, Malerei und der Fotografie bekannt. Zudem erhielt der Künstler besondere Wertschätzung in seiner 10-jährigen Tätigkeit als Vorsitzender des Fachverbands für Kunstpädagogik in Rheinland-Pfalz (BDK). Die Kunst von Wolfhard Tannhäuser wurde national und international ausgestellt. Heute ist seine Kunst in Museen und Öffentlichen Institutionen im In- und Ausland vertreten. Die stetige Leitidee seines Schaffens …

impulse[e]: Mensch.

Künstlergruppe “impuls[e]” Mensch. 14 Künstlerinnen und Künstler der Gruppe impuls[e] zeigen ihre künstlerische Sicht auf den Menschen: Anne-Katrin Dietrich, Wim Fischer, Monika Hürkey, Rob Jansen, Heidi Jolley, Karin Mettner, Ursula Nestmann, Anne Nilges, Brigitte Schmidt-Nargang, Daniela Schnabel, Christine Seibel, Doris Seibel-Tauscher, Olaf Ulbricht, Peter G. Warbinek Vernissage Eröffnung: Samstag, den 18.01.2020 um 18:00 Uhr Begrüßung: Christoph Burkhard, Bürgermeister der Stadt Alzey Einführung: Guido Stemme, Mainz Aktionen An allen Sonntagen finden Aktionen zum Thema statt. Informationen finden Sie auf www.impuls-e.de und bei www.twitter.com/gruppe_impulse Ausstellung Dauer: 18.01. – 16.02.2020 Öffnungszeiten: Montag und Donnerstag 16-18 Uhr, Mittwoch und Samstag 10-12 Uhr Sonn- und Feiertage 14-18 Uhr Eintritt: frei Galerie im Burggrafiat Schlossgasse 11 55232 Alzey www.alzey.de/de/kultur/galerie_im_burggrafiat/galerie.php

Gregory Olympio: “Nous sommes vivants aujourd’hui – Wir sind heute am Leben”

Gregory Olympio “Nous sommes vivants aujourd’hui – Wir sind heute am Leben” Der 1986 in Togo geborene Künstler lebt und arbeitet in Frankreich. “In der Ausstellung Nous sommes vivants aujourd’hui setzt Gregory Olympio zwei Serien miteinander in Beziehung: auf der einen Seite eine Reihe von nach der Natur gezeichneten Landschaften, auf der anderen Seite ein Ensemble gemalter Personen seiner Fantasie, deren Körperhaltung und Einzigartigkeit den Eindruck vermitteln, sie hätten sich vom Maler porträtieren lassen.” Eröffnung Donnerstag, den 16. Januar 2020, 18:30 – 20:300 Uhr Einführung: Dr. Ariane Fellbach-Stein, Referentin im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Ausstellung Dauer: 16.01.-28.02.2020 Haus Burgund Région Bourgogne-Franche-Comté Große Bleiche 29 55116 Mainz T 06131 – 234317 info@haus-burgund.de www.haus-burgund.de

Paradies – Ausstellung im Museum der VG Eich

Ausstellung: Paradies

Vernissage Sonntag, den 12. Januar 2020 um 14 Uhr Ausstellung 12.01. – 15.03.2020 Öffnungszeiten : sonntags 14 bis 18 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung Künstlerinnen und Künstler: Asha Abdi Assis Elvira Bach Otto Dix Rita Eller Christine Hach Dieter Mahlerwein Utaellamarie Peter Peter Schäfer-Oswald Petra Schippers Annett Zweidorf-Roßberg u. v. a. Museum der VG-Eich Hauptstraße 10 67578 Gimbsheim Tel. 06249-6394 oder -4684 www.museum-vg-eich.de

Kontraste - Mitgliederausstellung Kunstverein Ingelheim

Mitglieder-Ausstellung: Kontraste

Mitgliederausstellung KONTRASTE Vernissage am Samstag, den 7. Dezember 2019 um 19:00 Uhr Begrüßung: Dr. Christiane Döll, hauptamtliche Beigeordnete der Stadt Ingelheim a. Rh. Unter dem Titel „KONTRASTE“ findet am 7. Dezember 2019 um 19 Uhr die Vernissage der diesjährigen Mitgliederausstellung im Kunstverein Ingelheim e. V. statt. Alle interessierten Bürgerinnen un Bürger sind herzlich eingeladen, die Vernissage und die Ausstellung zu besuchen. Gezeigt werden zirka 70 Werke mit ganz unterschiedlichem Anspruch und technischem Können. Die Palette reicht vom einfachen Nachvollzug bekannter Kunst über den persönlichen Ausdruck bis hin zur professionell reflektierten Anwendung und Entwicklung künstlerischer Mittel und Prinzipien. Diese große Bandbreite in inhaltlicher, formaler und technischer Hinsicht sorgt dafür, dass wohl jeder Besucher der Ausstellung Bilder oder Skulpturen finden wird, die ihn besonders ansprechen. Ausstellung Dauer: 07.12.2019 bis 04.01.2020 Öffnungszeiten: Mi–Fr 16–18 Uhr, Sa 10–13 Uhr und So 14–17 Uhr Künstlerinnen und Künstler Amador Vallina, Andrea Wesseli, Aniko Havas, Anton Fried, Beate F. Mertel, Bernd Carow, Brigitte Borkott-Gerlach, Brigitte Farschon, Brigitte Klein, Bruno Wahrenberg, Carla Zöllner, Christel Pietschmann, Connie Hesse, Daniela Wertel, Dietmar Gross, Ditta U. Krebs, …

WinterART 2019

WinterART 2019

Künstlermitglieder des Kunstvereins Essenheim e. V. WINTER_ART Vernissage am Freitag, den 29. November 2019 um 20:00 Uhr Begrüßung: Eva Damaris Appel Alle Künstlerinnen und Künstler sind anwesend. Ausstellung geöffnet Samstag, den 30.11.2019 von 14:00 bis 18:00 Uhr Sonntag, den 01.12.2019 von 11:00 bis 17:00 Uhr Künstlerinnen und Künstler Karin Böpple, Hans Gaubatz, Frank Hoffmann, Kamen Kissimov, Winfried Mörmann, Ursula Niehaus, Sieglinde Nordmann, Achim Ribbeck, Dagmar C. Ropertz, Peter Schäfer-Oswald, Stefanie Schiller, Sabine Steimer, Imke Stolle-d’Silva, Olga Trachkova, Amador Vallina, Violetta Vollrath, Bodo Witzke, Elly Zindler Essenheimer Kunstverein – Kunstforum Rheinhessen e. V. Kirchstraße 2 55270 Essenheim / Rheinhessen www.essenheimer-kunstverein.de Lage: ///anlage.irgendwann.rollen Bitte beachten: Die Straße L426 zwischen Mainz-Lerchenberg und Essenheim ist zur Zeit vollgesperrt! Bitte über die Autobahn A63 Richtung Alzey/Kaiserslautern fahren, erste Abfahrt “Nieder-Olm” (L413) nehmen, im ersten Kreisverkehr links und im zweiten Kreisverkehr rechts abbiegen. Presse 02.12.2019 Allgemeine Zeitung Nicole Weisheit-Zenz “Mitglieder des Essenheimer Kunstvereins zeigen Werke”

Mitgliederausstellung "Bewegung", Kunstverein Ingelheim e.V.

Mitglieder-Ausstellung: Bewegung

Mitgliederausstellung BEWEGUNG Vernissage am Sonntag, den 10. Dezember 2017 um 11:30 Uhr Begrüßung: Wolfgang Bärnwick, Beigeordneter Stadt Ingelheim a. Rh. Einführung: Michael Horaczek, Vorstand Kunstverein Ingelheim e. V. Ausstellung Dauer: 10.12.2017 bis 14.01.2018 Öffnungszeiten: Mo–Fr 10–18 Uhr, Sa 10–13 Uhr Kunstverein Ingelheim e.V. Bahnhofstraße 48 55218 Ingelheim am Rhein / Rheinhessen Tel. 06132-9796684 info@kunstverein-ingelheim.de www.kunstverein-ingelheim.de  

Macht und Pracht

Ausstellung: Macht und Pracht

Jörg Baltes • Oddo Blumberg † • Tobias Boos • Judith Chmelova • Erne Demmer • Brigitte Farschon • Ditta U. Krebs • Anne-Marie Kuprat • Daniela Saulheimer • Anne Schmitt • Thomas G. Tempel • Veronica Titze • Sebastian Unterrainer • Amador Vallina Macht und Pracht Zum Tag des offenen Denkmals 2017 präsentieren die Künstlerinnen und Künstler der Kunstinitiative LandRaum Malerei, Skulpturen, Fotografien und Objekte  in der ehemaligen Synagoge in Sprendlingen / Rheinhessen. Vernissage Sonntag, den 10. September 2017 um 11:30 Uhr musikalisch gestaltet von Felix Baltes und Paul Kronenberger Ausstellung Dauer: 10.09. – 17.09.2017 Öffnungszeiten: Sonntag, 10. September 11:30 – 18:00 Uhr Samstag, den 16.  und Sonntag den 17. September jeweils 13:00 – 18:00 Uhr Finissage Sonntag, den 17. September um 18 Uhr mit den Gesangsquartetten Novarosa & Werner Bros. ehemalige Synagoge Synagogengasse 8 55576 Sprendlingen / Rheinhessen landraumkunst@web.de www.landraum-kunst.de Presse 14.09.2017 Allgemeine Zeitung Bernhard Brühl “Macht und Pracht: Ausstellung der Kunstinitiative LandRaum in Sprendlingen”

Nocturne

Künstlermitglieder des Kunstvereins Eisenturm Mainz e V. NOCTURNE Vernissage am Freitag, den 04.08.2016 um 19:00 Uhr Begrüßung: Dietmar Gross, Vorsitzender des Kunstvereins Eisenturm e. V. Viele der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler werden bei der Ausstellungseröffnung anwesend sein. Ausstellung Dauer: 04.-27.08.2016 Öffnungszeiten: Mi 16:00 – 18:00 Uhr, Sa und So 13:00 – 17:00 Uhr Kuratorinnen: Valy Wahl, Gabriele Scisko, Petra Schippers Künstlerinnen und Künstler Petra Balbach, Rike Brunk-Spieß, Ruth Gennè, Brigitte Borkott-Gerlach, Holger Gemmecker, Johanna Hackenberg, Irma Hartberg, Nicole Hedderich, Ursula Espenschied-Neuhaus, Lynn Harvey, Gisela Hofmann, Sylvia Kiefer, Martin Kosa, Ditta U. Krebs, Sigrid Lehr, Dorota Maischik, Silvia Mohr, Susanne Mull, Sieglinde Nordmann, Renate Ott, Christian Reinmann, Verena Reinmann, Anke Rohde, Kurt Rosenthal, Gisela Ruth, Petra Schippers, Anne Schmitt, Marianne Schmitz-Höhn, Gabriele Thomas-Meier, Amador Vallina, Valy Wahl, Karin Waldmann, Elly Zindler, Carla Zöllner u.v.a. Rahmenprogramm Mittwoch, den 16.08.2017 um 19:00 Uhr: Vorstellung und Präsentation der ausstellenden Künstlerinnen und Künstler “Grundlegende Instabilität wird durch die Grenzziehung zwischen Realität und Fantasie diffus. Die Erkundung des Unbewussten – Angriff auf die Vernunft! Die schlafende Vernunft. Der Schlaf gebiert Ungeheuer: Die …

Heike Negenborn: Weitblick

Heike Negenborn WEITBLICK Malerei und Grafik Vernissage am Donnerstag, den 15. Juni 2017 um 16:00 Uhr Begrüßung: Dr. Richard Auernheimer Ausstellung Dauer: 15.06. bis 17.09.2017 Öffnungszeiten: Mo – Fr 11–13 Uhr, Sa, So und Feiertage 13–18 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung Galerie unterm Maulbeerbaum Hauptstraße 31 55576 Badenheim / Rheinhessen Tel. 06701 – 960042 www.galerie-unterm-Maulbeerbaum.de