Alle Artikel in: Mainz

Nocturne

Künstlermitglieder des Kunstvereins Eisenturm Mainz e V. NOCTURNE Vernissage am Freitag, den 04.08.2016 um 19:00 Uhr Begrüßung: Dietmar Gross, Vorsitzender des Kunstvereins Eisenturm e. V. Viele der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler werden bei der Ausstellungseröffnung anwesend sein. Ausstellung Dauer: 04.-27.08.2016 Öffnungszeiten: Mi 16:00 – 18:00 Uhr, Sa und So 13:00 – 17:00 Uhr Kuratorinnen: Valy Wahl, Gabriele Scisko, Petra Schippers Künstlerinnen und Künstler Petra Balbach, Rike Brunk-Spieß, Ruth Gennè, Brigitte Borkott-Gerlach, Holger Gemmecker, Johanna Hackenberg, Irma Hartberg, Nicole Hedderich, Ursula Espenschied-Neuhaus, Lynn Harvey, Gisela Hofmann, Sylvia Kiefer, Martin Kosa, Ditta U. Krebs, Sigrid Lehr, Dorota Maischik, Silvia Mohr, Susanne Mull, Sieglinde Nordmann, Renate Ott, Christian Reinmann, Verena Reinmann, Anke Rohde, Kurt Rosenthal, Gisela Ruth, Petra Schippers, Anne Schmitt, Marianne Schmitz-Höhn, Gabriele Thomas-Meier, Amador Vallina, Valy Wahl, Karin Waldmann, Elly Zindler, Carla Zöllner u.v.a. Rahmenprogramm Mittwoch, den 16.08.2017 um 19:00 Uhr: Vorstellung und Präsentation der ausstellenden Künstlerinnen und Künstler „Grundlegende Instabilität wird durch die Grenzziehung zwischen Realität und Fantasie diffus. Die Erkundung des Unbewussten – Angriff auf die Vernunft! Die schlafende Vernunft. Der Schlaf gebiert Ungeheuer: Die …

Kunst direkt 2016

Künstlermesse Rheinland-Pfalz KUNST direkt 2016 Kunstmesse Die 12. Ausgabe der rheinland-pfälzischen Kunstmesse, bei der die Künstlerinnen und Künstler selbst ausstellen, findet vom 2. bis 4. September 2016 in Mainz statt. Öffnungszeiten Freitag, den 2. September 2016, von 12:00 bis 19:00 Uhr Samstag, den 3. September 2016, von 12:00 bis 21:00 Uhr Sonntag, den 4. September 2016, von 11:00 bis 18:00 Uhr Veranstaltungs-Ort Reingoldhalle Rheinstraße 66 55116 Mainz http://kunst-direkt.rlp.de  

Zitadelle Mainz (Foto: fotostock-rheinhessen.de)

Urban Sketching: Mainz Zitadelle

Urban Sketchers Rhein-Main URBAN SKETCHING: Zitadelle Mainz Die Urban Sketchers Rhein-Main treffen sich regelmässig, wenn möglich am letzten Wochenende eines Monats.  An den gemeinsamen Treffen kann jede und jeder Zeicheninteressierte teilnehmen, egal ob Anfänger(in) oder Fortgeschrittene(r). Am Sonntag, den 28. August 2016 wollen sie zeichnerisch die Zitadelle erkunden und später im dort ansäßigen Café einkehren. Bei schlechtem Wetter kann auf das Stadthistorische Museum ausgewichen werden, dass sich ebenfalls in der Zitadelle befindet. Gegen 18:00 Uhr ist – wenn das Wetter es zulässt – ein Wechsel zum nahegelegenen Weinmarkt im Volkspark vorgesehen. Wer teilnehmn wird, möchte sich bitte bei Doodle in die Liste eintragen! Änderungen Je nach Wetter oder nach individuellen Umständen können sich die Treffpunkte und -zeiten aber auch ändern. Änderungen teilen die Urban Sketchers per Mail kurzfristig mit. Um über Termine und -änderungen informiert zu werden, können sich alle Interessierten in ihren Mailverteiler aufnehmen lassen. Treffpunkt: 28.08.2016 um 14:00 Uhr Haupttor der Zitadelle Mainz Urban Sketchers www.urbansketchers-rheinmain.blogspot.de Mainzer Weinmarkt Infos www.mainzer-weinmarkt.de Lageplan http://bit.ly/2bsnloE

Anna Bludau-Hary "Lichte Schatten"

Anna Bludau-Hary: lichte Schatten

Anna Bludau-Hary LICHTE SCHATTEN Papierobjekte und Installationen Vernissage am 26. August 2016 um 19.00 Uhr Begrüßung: Dietmar Gross, Vorsitzender des Kunstvereins Eisenturm Einführung: Dr. Hanneke Heinemann. Kunsthistorikerin Ausstellung Kuratorin: Susanne Mull, stellv. Vorsitzende des Kunstvereins Eisenturm Dauer: 27.08. bis 25.09.2016 Öffnungszeiten: Sa – So 13:00 – 17:00 Uhr, Mi 16:00 – 18:00 Uhr Kunstverein Eisenturm Mainz e.V. Fritz-Arens-Platz 1 55116 Mainz www.kunstverein-eisenturm-mainz.de     mit freundlicher Unterstützung: Weingut Walter Strub, Engelstadt / Rheinhessen  

Jenner Zimmermann: Gegen den Strom

Jenner Zimmermann: Gegen den Strom

Jenner Zimmermann GEGEN DEN STROM Fotografie Acht Porträts indischer Frauen & Bilder aus dem indischen Leben Vernissage Samstag, den 13. August 2016 von 17:00 – 19:00 Uhr Begrüßung: Dorothea van der Koelen Einführung: Dr. Georg Lechner, Vorstandsmitglied des Indien-Instituts München und langjähriger Leiter von Goethe-Instituten in Asien, Nordamerika und Europa Einladungskarte: Download Ausstellung Dauer: 13.08. – 24.09.2016 Öffnungszeiten: Mi 10:00 – 16.00 Uhr, Sa 11:00 – 16:00 Uhr sowie nach Vereinbarung Im Rahmen des geplanten Buches erscheint eine Vorzugsausgabe, die für Mitglieder des Freundeskreises mit Sonder-Rabatten erhältlich sein wird. CADORO Zentrum für Kunst und Wissenschaft in Mainz August-Horch-Straße 14 55129 Mainz-Hechtsheim Tel. 06131-2191883 zkw@vanderkoelen.de www.zkw.vanderkoelen.de

Mit sowas muss man rechnen

Ausstellung: Mit sowas muss man rechnen

Barbara Lorenz Höfer, Violetta Vollrath, Renate Wiedemann MIT SOWAS MUSS MAN RECHNEN Ausstellungseröffnung am 12. August 2016 um 20:00 Uhr mit „Musik aus fremden Gegenden“ Ausstellung Dauer: 13. bis 28. August 2016 Öffnungszeiten: Mo, Do, Sa 17:00 – 20:00 Uhr, So 14:00 – 18:00 Uhr Ausstellungsseite Einladungskarte Die Ausstellung heißt „Mit sowas muss man rechnen“: mit Menschen, die sich fernab der Heimat schlicht Leben erhoffen, mit großen Wirkungen kleiner Ursachen im Guten wie im Schlechten, man muss aber auch „rechnen“ mit Zahlen und Fakten, um das alles zu verstehen. Die drei Künstlerinnen Barbara Lorenz Höfer aus Buxtehude, Violetta Vollrath aus Mainz und Renate Wiedemann aus Berlin hinterleuchten dies z. B. in kleinen Reliquienschreinen sich verlierender Erinnerungen, in einem gemalten richtigen Rechenbuch und in existentiellen Carepaketen für Hilfe zur Selbsthilfe. Walpodenakademie Neubrunnenstraße 8 55116 Mainz Barrierefreiheit: Die Ausstellungsräume sind für Elektro-Rollstuhl zugänglich Veranstaltung in Kooperation mit Mainzer Kunstverein Walpodenstr. 21 e. V. Walpodenstraße 21 55116 Mainz brandstifter@kunstzwerg.net www.kunstzwerg.net Künstlerinnen Barbara Lorenz Höfer, Buxtehude, www.blh-sculptor.de Violetta Vollrath, Mainz, www.violetta.de Renate Wiedemann, Berlin, www.frauwiedemann.de  

NEUSTRT

Kunststudent*innen NEUSTRT Die aktuellen Absolventinnen und Absolventen der Kunsthochschule Mainz präsentieren unter dem Titel „NEUSTRT“ ihre künstlerischen Abschlussarbeiten. Eröffnung 19. Juli 2016 um 18:00 Uhr Ausstellung Dauer: 19. und 20. Juli 2016 Öffnungszeiten: 18:00 bis 21:00 Uhr Ausstellungsort Kunsthochschule Mainz Hörsaal Taubertsberg 6 55122 Mainz www.kunsthochschule-mainz.de Download Einladungskarte

Von weiblichen Rittern …

TOYTOYTOY VON WEIBLICHEN RITTERN UND PRÜGELNDEN WEIBERN Männlichkeit und ihre Darstellung im späten Mittelalter Dominik Schuh, Johannes Gutenberg Universität Mainz am 12. Juli 2016 um 19:00 Uhr Details: www.toytoytoy.me Veranstaltungsort Kunsthochschule Mainz Hörsaal Am Taubertsberg 6 55122 Mainz

© Reiner Mährlein und Johann P. Reuter

Mährlein & Reuter: Von der Fläche zur Form!

Reiner Mährlein, Johann P. Reuter VON DER FLÄCHE ZUR FORM! Vernissage am Samstag, den 09.07.2016 um 11:00 Uhr Einführung: Angelika Wende, Wiesbaden Musik: „Robert-Menges-Trio“ (Trompete, Bass und Schlagzeug), Mainz Ausstellung Dauer: 09.07. – 06.08.2016 Öffnungszeiten: Di – Fr 11:00 – 18:00 Uhr, Sa 11:00 – 16:00 Uhr Galerie MAINZER KUNST! Weihergarten 11 55116 Mainz www.mainzerkunst.de Presse 11.07.2016 Allgemeine Zeitung „Einer für die Fläche, einer für die Form“