Ausstellung, Bildende Kunst, Installation, Mainz, Rheinhessen, Vernissage

Ausstellung: Mit sowas muss man rechnen

Mit sowas muss man rechnen

Barbara Lorenz Höfer, Violetta Vollrath, Renate Wiedemann

MIT SOWAS MUSS MAN RECHNEN

Ausstellungseröffnung

am 12. August 2016 um 20:00 Uhr
mit „Musik aus fremden Gegenden“

Ausstellung

Dauer: 13. bis 28. August 2016
Öffnungszeiten: Mo, Do, Sa 17:00 – 20:00 Uhr, So 14:00 – 18:00 Uhr
Ausstellungsseite
Einladungskarte

Die Ausstellung heißt „Mit sowas muss man rechnen“: mit Menschen, die sich fernab der Heimat schlicht Leben erhoffen, mit großen Wirkungen kleiner Ursachen im Guten wie im Schlechten, man muss aber auch „rechnen“ mit Zahlen und Fakten, um das alles zu verstehen.
Die drei Künstlerinnen Barbara Lorenz Höfer aus Buxtehude, Violetta Vollrath aus Mainz und Renate Wiedemann aus Berlin hinterleuchten dies z. B. in kleinen Reliquienschreinen sich verlierender Erinnerungen, in einem gemalten richtigen Rechenbuch und in existentiellen Carepaketen für Hilfe zur Selbsthilfe.

Walpodenakademie

Neubrunnenstraße 8
55116 Mainz
Barrierefreiheit: Die Ausstellungsräume sind für Elektro-Rollstuhl zugänglich

Veranstaltung in Kooperation mit

Mainzer Kunstverein Walpodenstr. 21 e. V.
Walpodenstraße 21
55116 Mainz
brandstifter@kunstzwerg.net
www.kunstzwerg.net

Künstlerinnen

Barbara Lorenz Höfer, Buxtehude, www.blh-sculptor.de
Violetta Vollrath, Mainz, www.violetta.de
Renate Wiedemann, Berlin, www.frauwiedemann.de