Tag: 7. Januar 2020

Landtag Rheinland-Pfalz

Verschweigen – Verurteilen

Ausstellung VERSCHWEIGEN – VERURTEILEN Verfolgung von Homosexualität in Rheinland-Pfalz von 1946-1973 Die Wanderausstellung stellt mit Bildern, Briefen, Fotos, Statistiken, Büchern und audiovisuellen Elementen die Auswirkungen der strafrechtlichen Verfolgung von schwulen Männern und lesbischen Frauen von der Nachkriegszeit bis 1973 dar. Eröffnung Datum: Mittwoch, den 21. Januar 2020 um 19:30 Uhr Begrüßung: Hendrik Hering, Präsident des Landtags Rheinland-Pfalz Grußwort: Anne Spiegel, Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Einführungsgespräch: Ministerin Anne Spiegel, Ministerin, Dr. Günter Grau, Historiker, Dr. Kirsten Plötz, Historikerin, Joachim Schulte, QueerNet RLP e. V. Moderation: Carina Schmidt, Mainzer Allgemeine Zeitung im Anschluss: Empfang und Gelegenheit zum Gespräch Ausstellung Dauer: 21. Janaur bis 7. Februar 2020 Öffnungszeiten: Mo–Fr  8–17 Uhr (Personalausweis erforderlich) an den Plenartagen nur Gruppen nach telefonischer Anmeldung Ausstellungs-Flyer Foyer des Abgeordnetenhauses Kaiser-Friedrich-Straße 3 55116 Mainz www.landtag.rlp.de Veranstalter: Landtag Rheinland-Pfalz Platz der Mainzer Republik 1 55116 Mainz

Mira Siering: Abwesen

Mira Siering ABWESEN Die heute in Braunschweig lebende Künstlerin Mira Siering (*1995) studierte an der Kunsthochschule Mainz, wo sie nun zwei neue Arbeiten vorstellt. Eröffnung 21. Januar 2020 um 20:00 Uhr Ausstellung Dauer: 21. bis 25. Januar 2020 Stories W am 22.01.2020 um 17:30 Uhr Künstlergespräch mit Mira Siering Ausstellungsort POKY Institute of Contemporary Art Am Taubertsberg 6 55122 Mainz poky-institute@mail.de www.kunsthochschule-mainz.de