Ausstellung, Bildende Kunst, Fotografie, Ingelheim, Malerei, Mischtechnik, Rheinhessen

20×20 – Projekt „gegen Noma“

20×20 Spenden-Auktion „gegen Noma“

Wir laden Sie ganz herzlich ein, sich an der Auktion der 20×20 Bilder zu beteiligen.
Hier geht es zur: Auktionsseite
Die Erlöse der Auktion kommen dem Hilfsprojekt „Gegen Noma-Parmed e.V.“* zugute.

Was ist „Noma“? – Das „Gesicht der Armut“

Noma ist eine bakterielle Krankheit, die unbehandelt in ca. 80% der Fälle tödlich verläuft. Die Infektion erfolgt über die Mundschleimhaut, wobei u. a. Unterernährung und schlechte hygienische Verhältnisse die Infektion begünstigen. Nach Expertenschätzungen erkranken ca. 100.000 Kinder unter 6 Jahren pro Jahr in Afrika an Noma. Dabei zerfrisst die Infektion innerhalb von 2 Wochen Lippen, Kiefer und weitere Gesichtsteile. Durch frühzeitige Gabe eines Antibiotikums kann die Erkrankung relativ schnell, effektiv und preiswert zur Ausheilung gebracht werden. Für weitere Informationen empfehlen wir folgendes Video

Was wird versteigert?

Über 100 Bilder im Format 20×20 cm von professionellen Künstlerinnen und Künstlern wie auch Laienkünstlern der Region werden versteigert. Die Bilder sind grösstenteils nur auf der Rückseite signiert, so dass der Käufer erst nach dem Ende der Auktion erfahren, ob das ersteigerte Kunstwerk von einem renommierten Künstler stammt oder von einem Laien.

Künstlerinnen und Künstler

Elvira Antonini-Rumpf
Monika Geisbüsch  www.monika-geisbuesch.de
Marion Pawlinka Gentisch-Bernhardt
Michael Horaczek
Jens Jürgen Huber  www.jensjuergenhuber.de
Helga Idstein
Barbara Jacobs-Fischer
Petra Jung  www.petra-jung.de
Karin Klemm
Martin Kosa  martinkosa.jimdo.com
Anne Kuprat
Susanne Mull  www.susanne-mull.de
Christel Pietschmann
Roger Richter  www.roger-richter-photography.de
Ulrike Schick-Rowen
Cornelia Schenk
Leah Schmidt  www.leah-schmidt.com
Pia Schmoll
Birgit Scholl-Baxter
Thomas G. Tempel
Amador Vallina  www.amador.de
Holger Weyer
Martina Wicht
Hausgemeinschaft Vornewald, Hohenroth
Grundkurs Bildende Kunst 12/1 Gymnasium Römerkastell, Alzey

Online-Auktion:

bis 13.06.2016 um 23:59 Uhr
Gebote können mit Ihrer privaten Emailadresse über die Homepage www.20×20-projekt.de erfolgen.
Diese sind jedoch nur unter Angabe des gebotenen Preises und der Nummer des Bildes, das ersteigert werden soll, gültig.
Das Mindestgebot beträgt 10,00 €.

Zuschlag:

Am 14.06.2016 wird die/der Höchstbietende jedes 20×20 Bildes benachrichtigt.

Abholung:

Das ersteigerte 20×20 Bild kann ab dem 15.06.2016 abgeholt werden bei
Sibylle Anhorn
Pharmaverwaltungsgebäude (PVG) Raum 00.054.00
Boehringer
55218 Ingelheim

Bezahlung:

Die Zahlung erfolgt in bar bei Abholung.

 

* Sämtliche Erlöse aus der Auktion gehen an den Verein „gegen Noma e. V.“ (DZI Spendensiegel liegt vor).